Sie sind hier: Themen > ABC Versuchstiere
Freitag, 01. Juni 2012 / Die Marmosetten

Klein und possierlich


Marmosette, das klingt wie eine neue Meerschweinchenzüchtung. Aber es sind kleine Primaten, zwischen 85 und 470 Gramm schwer, die in Südamerika leben.

«Klein aber oho» ist das Motto dieser possierlichen Tiere. Berühmt sind sie für ihren sozialen Zusammenhalt – nicht nur warnen sie sich gegenseitig, sie rufen sich auch zu Futterquellen. Das Phänomenalste aber ist ihre Jungenaufzucht: Die Väter kümmern sich ebenso fürsorglich wie die Mütter um die Winzlinge und tragen sie abwechselnd mit sich herum. Dieser Schutz ist überlebenswichtig für einen kleinen Affen in einer Welt voller Gefahren. Dank dessen sind die Äffchen bei der Fortpflanzung sehr erfolgreich – auch in Gefangenschaft.

Letzteres unterscheidet sie von anderen Affenarten, und es wurde ihnen zum Verhängnis, weil es sie für die Versuchslabors attraktiv machte. Wegen ihrer starken sozialen Bindungen werden an ihnen unter anderem die Auswirkungen der Trennung von wichtigen Sozialpartnern erforscht (Deprivationsforschung). Animalfree Research missfällt dies ganz und gar, Primaten gehören nicht ins Versuchslabor.