Primatenversuche

Die schwerbelastenden Gehirnversuche an Primaten an der Universität und ETH Zürich dürfen durchgeführt werden, dies hat ...

Revision TSchV: erste Reaktion

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat gestern, am Montag dem 24.10. unsere Stiftung eing...

Erfolge

Gute Literaturrecherche - weniger Tierleid: 3RUpdate

Tierversuche ersetzen, dass ist der Leitspruch von Animalfree Research. Dass dieses Ziel nicht immer nur mit Alternativmethoden erreicht werden kann, beweist das von uns unterstützte Projekt “3Rupdate”. Das Projekt wird 2017 seinen Regelbetrieb aufnehmen und ist eine Erfolgsgeschichte auf ganzer Linie. Wie kam es dazu?

Nicht nur Alternativmethoden selber, sondern auch das Wissen um diese, verhindert Tierversuche. © mercava2007
Nicht nur Alternativmethoden selber, sondern auch das Wissen um diese, verhindert Tierversuche. © mercava2007

Jede Person, die in der Schweiz einen Tierversuch durchführen will, muss dafür ein Gesuch einreichen und dabei nachweisen, ob Alternativen zum Tierversuch z.B. aus der Literatur bekannt sind. Eine Frage, die häufig unvollständig bzw. sehr unbefriedigend beantwortet wird. Der Grund dafür findet sich u.a. auch in der Schwierigkeit, sinnvolle Literaturrecherchen zu Alternativmethoden durchführen zu können.

Animalfree Research hat auf diesen Umstand mehrfach hingewiesen, u.a. beim Forum 2013. Die Problematik stand bereits hoch auf unserer Agenda, als sich der Kontakt mit Dr. Sylvie Vullioud aufbaute. Sie hatte eine einfache, aber geniale Idee, wie die Fähigkeit der angehenden Forscherinnen und Forscher bezüglich der Literaturrecherche verbessert werden könnte: Ein Online-Test, der genau diese Fähigkeiten wie beispielsweise gezielte Suchstrategien, abfragt, sollte die Bedingung sein, um überhaupt fortgeschrittene Kurse der Labortierkunde besuchen zu können.

Animalfree Research hat das erfolgreiche Projekt mitgefördert.

 

 

Wissenschaft

Forschungsinitiative für Alternativmethoden

Die Erforschung von Alternativmethoden fristet zurzeit ein Schattendasein in der Schweiz. Obwohl der Schweizer National...

7. Forum

Animal models in neurologic and affective disorders

15. Juni 2017, Zürich
15. Juni 2017, Zürich
August 20th -24th

The 10th World Congress on Alternatives and Animal Use in the Life Sciences will be held at the Washington State Co...

Für Fachpersonen:

Unterstützen Sie den Ersatz von Tierversuchen

Mit ihrer Spende helfen sie mit, Forschungsmethoden zu entwickeln und zum Einsatz zu bringen, die auf den Einsatz von Tieren vollständig verzichten.